Sie sind hier: Hotel / Winter / Winterwandern
Deutsch
English
Freitag, 28. November 2014 - 18:48:18

Winterwandern in Zell am See!

Wandern im Winter auf der Schmittenhöhe.
Winterwandern in Zell am See
Markierte und kontrollierte Wege führen über den Zeller See.
Wandern am zugefrorenen Zeller See.

Winterwandern erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit. Sei es eine romantische Wanderung durch den frisch verschneiten Wald auf der Mittelstation oder die Überquerung des zugefrorenen Sees nach Thumersbach - es gibt auch ohne Skier viel zu tun. Sehr beliebt ist auch die Höhenwanderung vom Sonnkogel im Skigebiet Sonnenalm auf die Schmittenhöhe. Seilbahnen und Sessellifte bringen Sie in die Höhe und dann geht es den Panoramaweg entlang über die Hochzelleralm zur Sonnenterrasse beim Berghotel Schmittenhöhe in 2000 Meter.

Weitere Wanderungen:

  • Schneeschuh Wanderung auf der Schmittenhöhe
  • Wanderung durch das Schilf am Südufer des Zellersees nach Bruck
  • Wanderung entlang des Sees nach Prielau und durch verschneite Wiesen nach Schloss Kammer in Maishofen.
  • Bei gefrorenem See: Wanderung über den See nach Thumersbach und Prielau
  • Wanderung auf der Waldpromenade zum Gasthof Köhlergraben

Festes Schuhwerk unbedingt nötig! Bitte erkundigen Sie sich an der Reception ob die Wege am zugefrorenen See geöffnet sind.